Hackbällchen Toskana – ein mediterraner Genuss

Hackbällchen ToskanaHackbällchen Toskana – ein mediterraner Genuss mit Reis als Beilage

Das braucht Ihr dazu ( 3-4 Personen):

  • 500 g Hackfleisch, gemischt
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 2 Dose Tomaten
  • 50g Frischkäse
  • je 1 EL Oregano, Basilikum und Thymian
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Kugel/n Mozzarella
  • Reis als Beilage (2-3 Tassen)

Los geht´s

1 Knoblauch Zehe fein hacken und mit dem Hackfleisch gut vermengen. Danach ordentlich mit Salz und Pfeffer würzen und mehrere kleine Bällchen formen. Diese können bereits in einer Auflaufform verteilt werden.

Nun zur Tomatensoße,  die Dose Tomaten und den Frischkäse verrühren. Oregano, Thymian und Basilikum dazu und dann mit dem Tomatenmark gut verrühren. Nun noch mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken und über die Hackbällchen in die Auflaufform geben. Den Mozzarella in Scheiben schneiden und über den Hackbällchen verteilen.

Bei 175°C (Umluft) ca. 45 min. garen bis der Käse ein schöne Bräunung erhält.

Tipp: wenn ihr die Temperatur etwas reduziert, auf ca. 150°C und dafür 60-70 min gart wird´s noch leckerer, versprochen!

Danach geht´s an den Reis, diesen nach Packungsanweisung kochen und dann zusammen mit den Häckbällchen Toskana servieren.

Lasst es euch schmecken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.