Messerschärfer Test – Der Böker Sieger Rubin muss zeigen was er kann

Der Messerschärfer Test

Böker Messerschärfer
Böker Messerschärfer bei Amazon*

Ein gutes Kochmesser gehört in jede Küche, das wichtigste beim Messer ist neben dem Griff natürlich die Klinge. Diese soll immer scharf sein und und der Gang zum Messerschleifer hilft hier natürlich, aber man kann mit einem guten Messerschärfer selbst die Haltbarkeit und Schärfe der Klinge verbessern.

Der Böker Messerschärfer Test

Dieser Messerschärfer hergestellt aus synthetischem Rubin zeichnet sich durch seine beseondere Härte aus. Der „Rubin“  ist 20 mal härter als gehärteter Stahl. Diese Härte in Verbindung mit der feinen Rauhigkeit der Oberfläche führen zu einem hervorragenden Ergebnis. Wir haben für den Test unser Kochmesser (WMF Elements Kochmesser 20cm*) genutzt.

https://i2.wp.com/www.kitchenagents.de/wp-content/uploads/2017/03/Frankfurter-Brett-800-250.jpg?w=1281 https://i2.wp.com/www.kitchenagents.de/wp-content/uploads/2017/03/Frankfurter-Brett-800-250.jpg?w=1281
Das Frankfurter Brett stellt sich
Schneidebrett mit Auffangschale im Vergleich

Das Kochmesser hat Schärfe bereits etwas nachgelassen, was sich vor allem am schneiden von etwas weichen Tomaten zeigt. Zwei langsam Züge je Klingenseite ohne Druck! Nicht mehr sind notwendig um die Klinge wieder aufzustellen. Das Kochmesser gleitet wieder durch die Tomate, fast wie am ersten Tag. Wow, das beeindruckt! So weinig Aufwand für ein solch gutes Ergebnis überzeugt.

Böker Messerschärfer Test Ein weiterer großer Vorteil des Schärfers ist das es sich nicht um eine Beschichtung sondern um Vollmaterial handelt. Daher nutzt er sich nicht ab und wird zum Küchenwerkzeug das auch noch nach Jahren gute Dienste leisten soll.

Böker Messerschärfer Test Sieger RubinLaut Hersteller kann der Messerschärfer trocken und nass verwendet werden. Wir haben uns sehr gute Ergebnis trocken erzielt. Danach einfach kurz mit etwas spüli abwaschen, fertig. Das waschen bitte nicht vernachlässigen, es ist wichtig das sich die Metallpartikel der Klinge nicht am „Rubin“ absetzen und damit die Funktion beeinflussen.

Durch das extrem harte Material können auch stumpfe Messer wieder zum Leben erweckt werden. Während ein Wetzstahl nur die Klinge wieder aufstellt kann der Böker Messerschärfer Material an der Klinge abtragen und ist damit vielseitiger einsetzbar.

Design, Funktion und Preis

Vom Design ist der Böker Messerschärfer einfach und puristisch gehalten. Er möchte nicht zwingend mit der Optik punkten sondern mit der Funktion. Und da überzeugt er auf ganzer Linie

https://i1.wp.com/www.kitchenagents.de/wp-content/uploads/2017/01/Steakmesser_Makami_2.jpg?w=1281 https://i1.wp.com/www.kitchenagents.de/wp-content/uploads/2017/01/Steakmesser_Makami_2.jpg?w=1281
Steakmesser Vergleich
Hier zum Steakmesser Ratgeber
https://i1.wp.com/www.kitchenagents.de/wp-content/uploads/2017/03/Brotmesser-800-250.jpg?w=1281 https://i1.wp.com/www.kitchenagents.de/wp-content/uploads/2017/03/Brotmesser-800-250.jpg?w=1281
Brotmesser Vergleich
Das darf in keiner Küche fehlen
https://i0.wp.com/www.kitchenagents.de/wp-content/uploads/2017/03/Schinkenmesser-800-250.jpg?w=1281 https://i0.wp.com/www.kitchenagents.de/wp-content/uploads/2017/03/Schinkenmesser-800-250.jpg?w=1281
Schinkenmesser Test
Iberico, Serrano oder Parma, hier zum Schinkenmesser Test
https://i0.wp.com/www.kitchenagents.de/wp-content/uploads/2017/01/Messerschärfer-Sieger-Rubin-3-1.jpg?w=1281 https://i0.wp.com/www.kitchenagents.de/wp-content/uploads/2017/01/Messerschärfer-Sieger-Rubin-3-1.jpg?w=1281
Messerschärfer Test
Hier gehts zu unserem Messerschärfer Test

Günstig ist der „Rubin“ mit rund 60-80€ nicht, aber definitiv preiswert. Wer hochwertige Küchenmesser im Einsatz hat findet mit diesem Messerschärfer perfekte Unterstützung und spart sicherlich den ein oder anderen Gang zum Messerschleifer.

Wir können mit bestem Gewissen den Böker Messerschärfer* empfehlen.

One Comment

  1. Pingback: Schneidebrett mit Auffangschale – Der große Vergleich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.